* Startseite     * Gästebuch



* mehr
     About misch
     Wichtige Leute!
     Leute die ich lieb hab!
     Insider mit Melly
     Insider mit Anna
     Gedichte I
     Gedichte II
     Gedanken
     Test
     Text
     Blumentopf und Bier
     ritzen

* Links
     Bilder
     Yvonne
     Nina
     Laura
     Anna






Ich möchte hier ein paar Gedanken zum ritzen schreiben. Leute fangt damit net an, es bringt nichts!! Es ist eine SUCHT!

Ritzen ist eine Art von Persönlichkeitsstörung. Das heißt man fügt sich selbst Schmerz zu um andere seelische Schmerzen zu vergessen. Meist ist da ein Schmerz oder einfach ein Gefühl von Traurigkeit. Man fühlt sich dann meist einsam, als wenn niemand für einen da wäre. Und eigentlich würde man am liebsten aus dieser Welt fliehen. Mit einer Rasierklinge, Schere, Zirkel, einer Glasscherbe oder ähnlichem fügt man sich dann selbst Schmerz zu! Meist fängt man an, wenn man von der großen Liebe enttäuscht wird oder die Eltern Stress haben sich vielleicht sogar trennen oder man denkt man wäre allein im Leben! Man fühlt sich leer. Man denkt wahrscheinlich sogar es geht nicht mehr! Doch das ist Schwachsinn, es gibt immer einen anderen Ausweg, als sich selbst Schmerzen hinzuzufügen. Außerdem fühlt man sich danach noch schlechter. Es ist ein Teufelskreis, der meist beim Psychologen endet. Was am Ende übrig bleibt bist du als ein Häufchen Elend mit einem von Narben versehenem Körper! Du wirst es bereuen und deshalb fang net an! Es bringt nichts!!!!



Unsere Narben ob innen oder draussen, erinnern uns ein Leben lang, dass unsere Vergangenheit Realität war!

||..........Die Zeit...................||
||.......heilt KEINE Wunden.....||
||......man gewöhnt sich nur...||
||........ an den Schmerz........||


Hab ach en paar Bilder! Ich hoffe sie sin en Grund, dass ihr net ritzt! Es is echt scheiße... aber guggt einfach selbst! (bilder komme noch)

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung